FANDOM



Yoda
Ein Stub, dieser Artikel ist.

Nur durch Eure Hilfe, wachsen er kann!

Ewoks sind eine kleingewachsene Spezies, die in den Wäldern von Endor lebt. Sie sind ein friedliches, gastfreundliches Volk, das auf Baumsiedlungen in ihren Wäldern haust. Im Jahre 4 NSY wurden die Ewoks Verbündete der Rebellen-Allianz und waren an der Zerstörung des Schild-Generator beteiligt, was die Vernichtung des 2. Todessterns des Imperiums ermöglichte.

Beschreibung Bearbeiten

Ein durchschnittlicher Ewok wird ungefähr ein Meter groß. Sie sehen wegen ihrer Gestalt und den großen, halbrunden Ohren wie kleine Bären aus. Trotz ihrer schlechten Sehkraft können sie sich gut orientieren, da ihr Gehör besonders gut entwickelt ist. Sie sind sehr ausdauernd und besitzen eine Art Lendenschurz als Bekleidung. Ihre Sprache ist ziemlich primitiv, doch sie sind sehr lernfähig. Die Ewoks reden Ewokse, eine Sprache mit sehr einfachen Dialekt. Sie ist aber für Menschen kaum zu verstehen.

BräucheBearbeiten

Wenn ein Baby geboren wird, pflanzen die Ewoks während einer Feier einen neuen Baum ein, damit ihr Volk wie ihr Wald gedeiht. Außerdem verehren sie alles, was golden ist. Aus diesem Grund hielten sie den goldenen Protokolldroiden C-3PO für einen Gott.

Geschichte Bearbeiten

Die Ewoks werden immer von Häuptlingen angeführt. In der Geschichte wurden sie von unzähligen Häuptlingen regiert.

Waffen Bearbeiten

Ihre Waffen sind sehr simpel gegenüber der Bewaffnung der Menschen. Die Waffen bestehen aus: Pfeil und Bogen, Speeren, einfachen Stolperfallen und Gleitern, die z.B. auch beim Kampf auf Endor zu sehen waren und zum Einsatz kamen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.