FANDOM


Geonosianer sind eine geflügelte, insektoide Spezies vom Planeten Geonosis, welcher im Äußerem Rand liegt. Zur Zeit der Klonkriege war Geonosis Mitglied im Senat der Konföderation Unabhängiger Systeme (Seperatisten). Dort wurden auch die Superpanzer hergestellt, welche als unzerstörbar gelten.

Aussehen und SpracheBearbeiten

Trotz ihrer insektoiden Herkunft haben Geonosianer eine glatte Haut anstelle von einem Panzer, wie bei den meisten Insekten. Hände und Füße haben Krallen, die besseren Halt gewähren und auch zur Verteidigung benutzt werden können. Sie besitzen eine sehr dünne und schmächtige Gestalt, sind aber überraschend stark. Nicht alle Geonosianer besitzen Flügel. Anstelle eines Mundes besitzen sie einen kurzen Rüssel. Nur hochrangige Geonosianer wie Poggle der Geringere tragen Schmuck oder Bärte. Ihre Sprache besteht aus Klick- und Schnalzlauten.

Kultur und GesellschaftBearbeiten

Die Gesellschaft der Geonosianer setzt sich aus zwei Schichten zusammen: die flügellosen Drohnen bedienen den geflügelten Adel, welcher als Krieger dient. Die Geonosianer werden in sogenannten Kasten rein geboren, welche ihren Stand in der Gesellschaft bestimmen. Bei den traditionellen Volksbelustigungen kommen alle Kasten zusammen. Es gab Königinnen, die das Volk regieren.

33 war bei den Geonosianern eine Glückszahl.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.