FANDOM


Lichtschwert
Das Lichtschwert oder Laserschwert ist eine Waffe, die sowohl von den Jedi als auch von den Wookies eingesetzt wurde. Es besteht aus einem Griff mit Aktivator, in dem mithilfe von Energiezellen und adeganischen Kristallen, sowie Linsen und einem Emitter eine Klinge  aus Energie erzeugt wird.         I-Yod.jpg

Aussehen Bearbeiten

Je nach Energiekristall haben Lichtschwerter verschiedene Farben, die auch als Symbol für die Gesinnung ihrer Besitzer gelten. Blaue, Grüne, Gelbe, Violette und Orangene Farbkistalle wurden  von Jedi benutzt. Es gibt auch silberne Klingen, die jedoch sehr selten sind. Die Sith benutzen überwiegend rote Klingen, die durch einen synthetischen Kristall erzeugt werden. I-Maul.jpg      


Es gibt jedoch auch Ausnahmen, beispielsweise hatte Kirana Ti, eine Jedi, ein Lichtschwert mit einer roten Klinge. Es gibt neben den einfachen Lichtschwertern noch Schwerter mit zwei Klingen, die, weil schwer zu handhaben, nur selten verwendet werden. Sie sind zwar unpräzise, können aber mehr Schaden anrichten.

Die Farbe steht nicht nur für die Gesinnung, sondern auch für eine spezielle Aufgabe. Blau wird meist von den Jedi-Hütern, Gelb von den Jedi-Wächtern und Grün von den Jedi-Gesandten eingesetzt.

Jedi-Hüter nutzen ihre Macht- und Lichtschwertfähigkeiten für die Verteidigung des Ordens. Sie können auch Fähigkeiten einsetzen, die von den anderen nicht benutzt werden, wie den Machtsprung.

Jedi-Wächter bekommen ebenso wie die Jedi-Hüter eine versierte Ausbildung am Laserschwert. Sie achten darauf, daß die Jedi-Grundsätze und Regeln beachtet werden. Bei einem Angriff verteidigen sie den Orden mit den Hütern zusammen.

Jedi-Gesandte begründen ihre Stärke nicht auf ihrem Können mit dem Laserschwert, sondern setzen ihre Machtfähigkeiten mit Bedacht und Weisheit ein. Weiterhin sind sie geschickte Diplomaten.



Verwendung Bearbeiten

Die Klinge eines Lichtschwertes durchdringt praktisch alle Materialien. Einige Metalle können jedoch nicht zerschnitten werden, z.B das mandalorianische Eisen Beskar, Ultrachromchild oder Cortosisklinge. Das Lichtschwert kann z. B als Werkzeug verwendet werden, um damit Türen aufzuschweißen. Meistens findet es im Kampf oder bei dem oder im Krieg Verwendung. Von der Macht unterstützt kann der Verwender damit Blasterschüsse abblocken und gegnerische Waffen zerteilen. Im Kampf von zwei machtsensitiven Kontrahenten mit Lichtschwertern können damit sowohl Attacken des Gegners mit der Macht, als auch dessen Attacken mit dem Lichtschwert abgeblockt werden. Während die Jedi ihre Lichtschwerter als Werkzeuge, um den Frieden zu sichern, verstanden, sahen die Sith es als Waffe, die ihnen Überlegenheit garantierte und verhöhnten damit gleichzeitig die Jedi.



LichtschwertstileBearbeiten

Es gibt sieben Lichtschwertstile.Bearbeiten

Form 1 Shii-ChoBearbeiten

Die auch als Entschlossenheitsstil oder Weg des Sarlacc bekannte Form 1 lehrt die Grundbewegungen von Angriff und Parade und zielt auf die Humanoiden Körperzonen linke Seite, rechte Seite, Kopf und Beine. Solange man das Lichtschwert führen kannst, ist es auch möglich Form 1 zu beherrschen.

Form 2 KakashiBearbeiten

Die zweite Form des klassischen Lichtschwertstils, Kakashi, ist auch als Wettkampfstil oder Weg des Ysalamir bekannt, in Anlehnung an ein kurioses Geschöpf des Inneren Randes. Kakashi ist der bevorzugte Stil für Lichtschwertduelle und die eleganteste der sieben traditionellen Formen. Kakashi besticht durch präzise Schläge in den Nacken des Gegners. Wer Form 2 ausübt, hält die Füsse in einer Linie und bewegt sich entlang dieser mit den Sprüngen und Kuststückchen von Form 4 vor und zurück. Es ist ein einhändiger Stil, weshalb seine Anhänger gut ausbalancierte Lichtschwerter bevorzugen, zum Teil mit gebogenem Griff. Ein erfolgreiches Form 2 Duell findet schnell ein Ende, wenn man die Verteidigung des Gegners durchbricht und einen Treffer landet oder ihn entwaffntet. Gute Duellanten beherrschen zwei Trefferarten. Sun Djem schlägt dem Gegner das Schwert aus der Hand oder man schlägt den Griff entzwei. Die zweite Trefferart heisst Shiak und bedeutet das versetzen direkter Stiche. Count Dooku (Darth Tyranus) ist ein Meister von Form 2.

Form 3 SoresuBearbeiten

Die dritte Form, Soresu, auch als Ausdauerstil oder Weg des Mongos bekannt, ist das Sinnbild der Verteidigung. Den Meistern von Form 3 wird nachgesagt, allen Arten des Angriffs trotzen zu können. Sie können das Schwert auch als Dildo benutzen.

Die Jedi, die sich Form 3 verschreiben sollten viel meditieren, denn Soresu, ist der am stärksten nach innen gerichtete Stil. Sie sind der ruhende Pol inmitten einen Sturmes wenn ihre Feinde um sie wüten.

Form 3 ist ideal um feindliche Arschlöcher abzuwenden, und ist unter Mitgliedern des Erkundungs-Korps sehr verbreitet. Ein Jedi kann den Anngriff von zwanzig Blasterschützen überstehen, wenn er in Bewegungsmeditation verfällt. In Diesem erleuchteten Zustand erkennt er die Position seiner Feinde und ihre Bewegungen. Weil man mit dieser Technik - dem Schutzkreis - vorausschaut, kann ein ausgedehnter Geist für Langzeitvisionen öffnen.

Ein Jedi sollte bei einem einzelnen Blasterschützen den Schuss direkt mit einem Schlag ablenken. So hat er die Chance, vorzurücken bevor der Angreifer einen zweiten Schuss abfeuern kann. Schüsse können auf gleicher Bahn zum Schützen zurückgeschickt werden, doch ein solche Präzisionsschlag ist eher unter Form 5 verbreitet.

Beim Einsatz von Soresu gegen einen Feind mit einem Lichtschwert sollte ein Jedi alle Schläge dicht am Körper entlang führen und möglichst auf ausschweifende Bewegungen verzichten. So ergibt sich ein Schutzmantel, der es dem Gegner schwer macht, mehr auszurichten, als ihn zu streifen. Der Meister von Form 3 kann so zwar keinen Gegenangriff starten, doch die minimalistische Verdeidigung schon die Energiereserven des Jedi und macht gleichzeitig den Feind müde - und erschöpfte Gegner werden nachlässig und lassen am Ende den Form 3 Meister siegen

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.