FANDOM


R2-D2 ist ein Astromechdroide. Er ist der beste Freund von C-3PO

I-R2D2.jpg

Besitzer Bearbeiten

  1. Königshaus von Naboo (32 vSY)
  2. Padmé Amidala (32 vSY - 22 vSvY)
  3. Anakin Skywalker bzw. Darth Vader (22 vSY - 19 vSY)
  4. Bail Organa (19 vSY -  Jahr 0)
  5. Owen Lars (Jahr 0)
  6. Luke Skywalker (Jahr 0 - 3 nSY)
  7. Jabba der Hutte (3 nSY)
  8. Luke Skywalker (3 nSY)

Filmographie Bearbeiten

Hinter den Kulissen Bearbeiten

  • Der 0,96 meter große R2-D2 kann nur Pieptöne von sich geben. Übersetzt wird seine  Sprache oft von seinem unzertrennlichen Freund C-3PO. Ist R2-D2 in einem Raumschiff als Helfer eingesetzt, übersetzt der Bordcomputer die Sprache für den Piloten (z.B. im Flug nach Dagobah in Luke Skywalkers X-Flügler).
  • Der Droide wurde von dem kleinwüchsigen Schauspieler Kenny Baker gespielt. Dabei saß dieser in dem Droiden und steuerte ihn auch von dort. Alternativ wurde er auch ferngesteuert oder animiert.
  • Auf den Namen R2-D2 kam George Lucas, weil der erste Auftritt des Droiden für Filmrolle 2 im Dialog Nr. 2 vorgesehen war (R2-D2 = Reel 2 Dialogue 2).
  • Der berühmte Dome (der Kuppel) wurde aus einer halben Waschmaschinentrommel aus den 1930er Jahren hergestellt.