FANDOM


Yoda - Pfad der Dunkelheit
Yoda - Pfad der Dunkelheit
Daten
Originaltitel:

Yoda - Dark Rendezvous

Erscheinungsjahr:

2007

Buchinfo
Autor:

Sean Stewart

Herausgeber:

Blanvalet

Jahr:

Zwischen 22 und 19 VSY

Hauptfiguren:


Yoda - Pfad der Dunkelheit ist ein Star Wars-Roman. Er beschreibt, was mit Yoda zwischen Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger und Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith passiert.


InhaltsangabeBearbeiten

Während die Klonkriege eskalieren, erhält der weise Jedi-Meister Yoda eine überraschende Botschaft: Graf Dooku, sein abtrünniger Schüler und erbitterter Gegenspieler, soll sich zu Friedensverhandlungen bereit erklärt haben.

Doch Yoda bleibt misstrauisch und vermutet eine Falle des heimtückischen Grafen. Gleichwohl kann Yoda ein Angebot, das Millionen von Leben retten würde, nicht einfach ausschlagen. Mit zwei vertrauten Jedi-Rittern und ihren Schülern bricht Yoda zu dem schicksalhaften Treffen auf...

HandlungBearbeiten

Jedi-Meister Jai Maruk kehrt erschöpft von einer Mission zurück in den Jedi-Tempel, um Meister Yoda Bericht zu erstatten. Was der alte Meister zu hören kriegt, ist erschreckend: Maruk verfolgte Vertreter der Konföderation unabhängiger Systeme bis nach Vjun. Die Dunkle Seite der Macht ist äußerst stark auf diesem Planeten. Er verfolgt sein Ziel bis ins Château Malreaux, dem Familiensitz der Malreaux`. Dort trifft er auf Count Dooku und seine Schülerin, den Cyborg Asajj Ventress. Nach einem Kampf mit Ventress, will sie den Jedi-Meister töten, Count Dooku kann sie jedoch davon abbringen. Anstelle schickt der Sith Maruk zurück nach Coruscant, um Yoda auszurichten, dass Dooku bereit ist, sich mit der Republik an einen Tisch zu setzen, um Frieden zu schließen.

Es wäre ziemlich auffällig, wenn Meister Yoda den Tempel verlassen würde. Deshalb engagiert man den Schauspieler Palleus Chuff, der Yoda darrstellen soll. Er wird in ein Yoda-Kostüm gesteckt und nach Ithor geschickt, wo Yoda "angeblich auf einer Mission unterwegs ist".

Um ungestört nach Vjun reisen zu können, versteckt sich der Meister in einer ausgehöhlten RS-Einheit und gibt sich als Droide der "Familie" um die Jedi Jari Maruk, Maks Leem und ihren Padawanen Tallisibeth Enwandung-Easterhazy, genannt Scout, und Whie Malreaux, aus.

In der Zwischenzwit hat Asajj Ventress das Schiff des Schauspielers komplett zerstört. Die Nachricht, das Yoda gestorben sei, verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Es herrscht große Betroffenheit in der Galaxis. Der Jedi-Rat, der in den Plan des alten Jedi-Meisters eingeweiht ist, verlangt von Mace Windu, dass er Palpatine nahe legt, das gemeine Volk darüber zu unterrichten, dass es sich bei der Meldung um eine Falschmeldung handle. Der Kanzler ist nach eigenen Angaben jedoch "mit Wichtigerem"" beschäftigt, um dies zu übernehmen.

Dooku unterrichtet Ventress, dass sie das Raumschiff des falschen Yodas abgeschossen habe und das der echte Jedi-Meister noch lebt. Mit Attentäter-Droiden im Schlepptau reist sie nach Phindar, um ihren Auftrag zu Ende zu erfüllen. Am Raumhafen des Planeten kommt es schließlich zum Kampf zwischen den Droiden und Ventress gegen Maruk und Leem. Beide Jedi-Meister müssen ihr Leben lassen. Yoda kann in letzter Sekunde mit den jungen Padawanen entkommen.

Im Château Malreaux angekommen werden die drei von Asajj Ventress in "Empfang" genommen. Durch die Wut über den Tod ihrer Jedi Meister kämpfen Whie und Scout wie wild gegen den Cyborg, um Yoda Zeit für die Verhandlungen mit Dooku zu verschaffen. Im Arbeitszimmer des Grafen angelangt, stellt sich sein Treffen als Finte herraus, um Yoda zu töten. Unweigerlich kommt es zum Kampf, aus dem Dooku feige flüchtet.

Ventress steht kurz davor die Padawane auszulöschen, als plötzlich Anakin Skywalker und Obi-Wan Kenobi zur Hilfe eilen. Mace Windu hatte sie zur Verstärkung ebenfalls nach Vjun geschickt. Ventress kann wie ihr Meister entkommen. Danach reisen die Jedi zurück in den Tempel.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.